...zu den Terminen

Künstlerische Leitung

Chorleiter   Davide Lorenzato

  E-Mail:info[at]davidelorenzato.it
 

Davide Lorenzato studierte an der Musikhoschschule Mannheim Chor- und Orchesterdirigieren, am Konservatorium in Trient diplomierte er sich in den Fächern Kirchenmusik, Chorleitung sowie Flöte, an den Konservatorien Trient und Bologna absolvierte er ein Kompositionsstudium. Er ist bei zahlreichen Orchestern (u. a. Kammerorchester Basel, Concerto Saarbrücken, Ljubljana International Orchestra) als Gastdirigent tätig. Zudem ist er künstlerischer Leiter des Vokalensembles Concentus Clivi, des Bach-Kammerchores und des Vokalensembles AllaBreve. Seit 2012 ist Davide Dirigent des Kleutrom Orchesters. Seine rege Konzerttätigkeit führte ihn in viele Länder Europas, aber auch nach Südkorea, Mexiko und Brasilien.

 

Künstlerische Leitung 2014-2016

Chorleiter   Nataliya Lukina

  E-Mail:nataliya[at]landesjugendchor.org
 

Nataliya Lukina begann ihre musikalische Ausbildung und Laufbahn mit Studien am Konservatorium und der Kunstakademie Charkow in der Ukraine. Bereits während des Studiums war sie Chorleiterin des Kammerchors der Philharmonie Charkow, 2001 Preisträgerin beim Wettbewerb für Chorleitung in Kiew, Ukraine. Von 2006 bis 2011 folgten Bachelor und Master für Chor- und Orchesterleitung an der Kunstuniversität Graz.

Ihre Konzerttätigkeit als Dirigentin verschiedener Chöre und Orchester führten sie von der Ukraine nach Russland, Deutschland, Ungarn, Irland, Frankreich, Taiwan, China und Österreich.

Von 2005 bis 2013 stand Lukina als Künstlerische Leiterin dem Kammerorchester Diletto Grazioso in Graz vor.

Seit 2008 unterstützt sie Martin Steidler als Assistentin bei der Audi Jugendchorakademie (Deutschland).

In den Jahren 2011 und 2012 war sie als künstlerische Assistenz des steirischen Landesjugendchores Cantanima tätig.

Weiterhin wirkt sie als Referentin für Chorleitung, Stimmbildung und Dirigieren bei zahlreichen internationalen Kursen und Seminaren mit.

 

Künstlerische Leitung 2011-2013

Chorleiter   Stefan Kaltenböck

 
Mein chorleiterischer Weg begann beim heimatlichen Jugendchor, später folgten Studien in Graz und zahlreiche Kurse bei wunderbaren Chordirigenten aus ganz Europa. Geprägt haben mich neben meinem langjährigen Lehrer und mittlerweile väterlichem Freund Franz M. Herzog auch Chorleiter wie Johannes Prinz und Johannes Hiemetsberger (AUT), Robert Sund (SWE), Maris Sirmais (LTV), Zimfira Polosz (POL/CAN) oder Ragnar Rasmussen (NOR).
 
Junge Menschen auf hohes musikalisches Niveau zu begleiten, klanglich immer noch ein bisschen mehr herauszuholen, jeden einzelnen zum wichtigen Teil eines fantastischen Ganzen werden zu lassen und dabei auch noch jede Menge Spaß zu haben, das sind meine Ziele für das Projekt "Landesjugendchor Südtirol".